Münzgeld

Entgegennahme von Münzgeld

Gerne wechseln wir für unsere Kunden Münzgeld. Bei der Entgegennahme und Ausgabe von Münzen gelten zum Schutz unserer Kunden klare Vorschriften. Die Deutsche Bundesbank fordert von allen Banken, Münzen einzeln auf Echtheit und Umlauffähigkeit zu prüfen, um das Falschgeldaufkommen zu reduzieren.

Dies bedeutet:

  • Die Annahme von Münzen erfolgt nur ungerollt in einer speziellen Einweg-Geldtasche, nicht als gerolltes Münzgeld. Die Einweg-Geldtaschen stellen wir unseren Kunden kostenlos zur Verfügung.
  • Die Gutschrift erfolgt nach maschineller Zählung und Prüfung der Münzen zum Datum der Einreichung.
  • Kleinmengen bis 200 Münzen können in unseren Geschäftsstellen Geisenheim, Oestrich, Winkel und Rüdesheim am Münzzählgerät kostenlos gezählt und dann direkt gutgeschrieben werden.
  • Bei Kunden mit regelmäßiger Münzeinreichung in größeren Mengen oder auf gewerblicher
    Basis fällt ein Entgelt entsprechend unseres Preisverzeichnisses an.

Ausgabe von Münzgeld

Gerne können unsere Kunden Münzrollen über unsere Geschäftsstellen beziehen. Die Rollen sind in folgenden Stückelungen erhältlich:

Nennwert der Münze Anzahl Münzen Rollenwert
2 € 25 Stück 50,00 €
1 € 25 Stück 25,00 €
50 Cent 40 Stück 20,00 €
20 Cent 40 Stück 8,00 €
10 Cent 40 Stück 4,00 €
5 Cent 50 Stück 2,50 €
2 Cent 50 Stück 1,00 €
1 Cent 50 Stück 0,50 €
  • Kleine Mengen Münzrollen erhalten unsere Kunden auch am Automaten im SB-Bereich unserer Geschäftsstelle Rüdesheim.
  • Wird eine größere Anzahl an Münzrollen benötigt, ist die Vorbestellung über eine Geschäftsstelle oder unseren telefonischen Kundenservice sinnvoll.
  • Bei gewerblichen Kunden fällt pro Rolle ein Entgelt entsprechend unseres Preisverzeichnisses an.