Sicherheit beim Online-Banking

Sichere Kontoführung

Die Kontoführung per Internet bietet Ihnen Schnelligkeit und Flexibilität. Als Ihre persönliche Bank ist uns das Thema Sicherheit besonders wichtig. Durch unser Online-Banking mit persönlichen Zugangsdaten (VR-NetKey und PIN) und eine Transaktionsnummer für die Online-Aufträge schaffen wir die Grundvoraussetzungen für ein sicheres Banking. Um Ihnen das Arbeiten zu erleichtern ermöglichen wir unseren Kunden neben den Transaktionen mit PIN und TAN auch die Variante der TAN-losen Zahlungen. Im Rahmen von Kleinstbeträgen sind TAN-lose Zahlungen für Überweisungen, Terminüberweisungen und Umbuchungen innerhalb eigener Konten möglich. Dabei beträgt der maximale Wert pro Auftrag 30,00 Euro, die maximale Gesamthöhe aufeinanderfolgender Überweisungen beträgt 100,00 Euro. Eine TAN-Eingabe wird entweder beim Überschreiten der Grenze oder spätestens nach dem fünften TAN-losen Auftrag nötig. Umbuchungen innerhalb eigener Konten sind ohne Begrenzung TAN-los möglich.
Grundsätzlich ist es unbedingt notwendig, dass auch Sie selbst sich aktiv vor missbräuchlichen Zugriffen schützen. Denn Internetkriminelle versuchen mit stets neuen Tricks Zugang zu Ihren Daten und damit zu Ihrem Konto zu erlangen.

Bitte beachten Sie, dass Schäden, die durch Preisgabe vertraulicher Daten oder durch Angriffe auf nicht ausreichend geschützte Kundenrechner entstehen, in Ihrer Verantwortung liegen. Beachten Sie auch die vereinbarten und Ihnen zur Verfügung gestellten Sonderbedingungen für das Online-Banking. Aktuelle Informationen zum Thema Sicherheit finden Sie immer im Bereich Konto und Karten / Banking auf unserer Internetseite www.rheingauer-volksbank.de