Stark für unsere Mitglieder und Kunden

“Es sind Zeiten des füreinander Daseins, des gegenseitigen Stärkens und des solidarischen Miteinanders. Ihre Rheingauer Volksbank konnte ihre Solidität und Stärke auch in 2020 ausbauen. Mit diesem gefestigten Fundament stehen wir gerade auch in schwierigen Zeiten unseren Kunden und Mitgliedern zur Seite. Unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie unseren Gremien danken wir für ihr erfolgreiches Engagement für die Bank der Rheingauer, für unsere Region, für unseren Rheingau.”
Andreas Zeiselmaier, Vorstandsvorsitzender

GEWACHSEN DURCH VERTRAUEN

Innerhalb der letzten vier Jahre konnte eine Bilanzsummensteigerung von insgesamt 50 % erzielt werden. Insbesondere das Geschäftsjahr 2020 zeigt ein außergewöhnlich überdurchschnittliches Wachstum. Dies dokumentiert das hohe Vertrauen in unsere Bank – gerade in den aktuell herausfordernden Zeiten.

Das betreute Kundenvolumen – Kundeneinlagen plus Kundenkredite – erzielte innerhalb des Jahres 2020 einen Wertzuwachs von rund 270 Mio. Euro. Getragen wurde dies von einem überdurchschnittlichen Anstieg der bilanzwirksamen Kundeneinlagen auf über 950 Mio. Euro sowie vom Kreditgeschäft mit Firmen- und Privatkunden, das auf knapp 880 Mio. Euro stieg. Neue Kredite von über 300 Mio. Euro wurden zugesagt, es wurden aber auch Tilgungsaussetzungen gewährt, um die Kunden unserer Region zu entlasten. Im außerbilanziellen Bereich erhöhte sich insbesondere das Wertpapiergeschäft als attraktive Anlageform in der aktuellen Niedrigzinsphase.

ZUKUNFTSSICHER FÜR UNSERE MITGLIEDER UND KUNDEN

Die hohe Zufriedenheit unserer Kunden zeigt sich auch in den stetig steigenden Mitgliederzahlen. Allein in 2020 konnten 377 neue Mitglieder und 600 neue Girokonten gewonnen werden, dieser Trend setzt sich im laufenden Geschäftsjahr fort. Die Möglichkeit der Aufstockung auf bis zu 35 Geschäftsanteile pro Mitglied wurde überaus gut angenommen, so dass unser Geschäftsguthaben auf aktuell 26 Mio. Euro gestiegen ist.

Mit 8,5 Mio. Euro konnte trotz aller Herausforderungen des Jahres 2020 ein unerwartet gutes Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit auf dem Niveau des Vorjahres erzielt werden. Davon sollen unsere Mitglieder partizipieren und so wird der Vertreterversammlung die Zahlung einer Basisdividende von 4 % plus 0,35 % Bonusdividende vorgeschlagen. Ebenso soll eine ähnlich hohe offene Substanzstärkung wie im Vorjahr in Höhe von 6,1 Mio. Euro vorgenommen werden. Damit hat die Bank eine äußerst solide Eigenkapitalbasis von insgesamt 125 Mio. Euro.

UNSERE NÄHE - WIR SIND FÜR SIE DA!

Die Nähe zu unseren Kunden ist für uns essentiell. Deshalb haben wir in 2020 weiter in unsere Standorte investiert – ebenso wie in digitale Angebote für unsere Kunden. Unser Eltviller Standort Residenz Rheingauer Tor wurde Mitte 2020 fast verdreifacht. Neben dem Beratungszentrum und einem 24/7-SB-Bereich bietet die moderne Filiale Platz für unsere Verbundpartner und die Rheingauer Volksbank Immobilien GmbH.

In Hattenheim wird im Frühjahr 2021 eine neue SB-Stelle am neuen Parkplatz an der B42, nahe des Hotels Kronenschlösschen eröffnet. Barrierefrei stehen hier Ein- und Auszahlungsgeräte, Kontoauszugsdrucker und eBriefkasten neuester Technik zur Verfügung. Weitere Investitionen in die Filialen als Heimathäfen unserer Bank befinden sich in Planung.

In den vergangenen besonderen 12 Monaten blieben wir für unsere Kunden stets erreichbar: in fast allen Filialen unter Wahrung der Sicherheitsvorkehrungen, über unseren persönlichen Kundenservice via Telefon, Chat oder WhatsApp sowie über unser Online-Banking bzw. die VR-BankingApp. Wir haben verstärkt Telefonberatungen und neuerdings auch Videoberatungen mit unseren Kunden durchgeführt. Auch die Kontakte über unsere Social Media Kanäle Instagram, Facebook und LinkedIn werden immer intensiver. Stetig steigende Followerzahlen bestätigen diesen Weg – folgen auch Sie uns.

MITEINANDER WACHSEN

Hinter unserer erfolgreichen Bankentwicklung steht eine kontinuierlich steigende Mitarbeiterbasis. Unsere besondere Unternehmenskultur überzeugt langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und hat in 2020 zahlreiche neue Fachkräfte in die Bank gezogen – damit stellen wir 207 Arbeitsplätze in der Region. 64 Teilzeitkräften bieten wir die Möglichkeit, Familie und Beruf zu vereinbaren, 17 Auszubildende legen bei uns den Grundstein für ihre berufliche Entwicklung.

GUTES FÜR REGION UND UMWELT

Gerade in 2020 hat sich unsere Bank einmal mehr als feste Stütze für die Region erwiesen – als Ansprechpartner für Firmen- und Privatkunden, durch regionale Auftragsvergaben sowie Spenden und Sponsoring in Höhe von 134.000 Euro. Über die Rheingauer Volksbank Stiftung und die neu gegründete Stiftung Nachhaltiger Rheingau wurde zusätzliche Unterstützung in Höhe von 24.000 Euro geleistet. Gemeinsam mit der Gründungsfabrik Rheingau und weiteren regionalen Sponsoren wurde der Rheingauer Gründungspreis ins Leben gerufen, um nachhaltige und zukunftsfähige Geschäftsideen in der Region zu fördern.