Projekttage der Rheingauschule

120 Rheingauschüler nahmen teil

Erneut liegen drei erfolgreiche Projekttage hinter unserer Bank und der Rheingauschule. Bereits zum 16. Mal wurden die jährlichen Schulprojekttage für den Vorabschlussjahrgang von unserer Bank gestaltet. 120 Schülerinnen und Schüler nahmen daran teil.

Maria Gürlich und Matthias Sehr von der Aktionsgemeinschaft Soziale Marktwirtschaft führten das Wirtschaftsplanspiel MACRO durch. Dabei übernehmen die Schüler Rollen als Unternehmen, Haushalte, Banken und Regierungen und lernen, welche Auswirkungen eine Entscheidung (wie z.B. die Zinssenkung der Notenbank) auf die Wirtschaft hat.

Parallel dazu wurden im Rahmen eines Assessment Centers 4 typische Bausteine angeboten, an denen die Schüler interessiert und motiviert teilnahmen.

Monica Ortiz und Ute Blankenberg von der R+V-Versicherung führten eine Gruppendiskussion mit den Schülern durch.

In einer weiteren Gruppenübung analysierte Nicole Mouzon die Team- und Kommunikationsfähigkeiten der Teilnehmer.

Daniela Diefenbach gab Tipps rund um Bewerbung und Vorstellungsgespräch.

Im Workshop „fit for finance“ erhielten die Schüler von Max Lamm Basisinformationen zum 1. Gehalt, vermögenswirksamen Leistungen etc. und beantwortete Fragen rund um die ersten eigenen Finanzen.