Gemäldeserie "Unser Rheingau"

von Michael Apitz

Rheingauer Volksbank präsentiert Apitz-Werk "Unser Rheingau"

Der Künstler Michael Apitz schuf im Rahmen einer Auftragsarbeit für die Rheingauer Volksbank eine Gemäldeserie aus fünf einzelnen und dennoch zusammengehörigen Acrylbildern. Nebeneinander gehängt stellt die Bilderserie ein Panorama des gesamten Rheingaus von Lorch bis Walluf dar, das sich mit dem Geschäftsgebiet der Rheingauer Volksbank deckt.

Als die regionale und einzige selbständige Bank im Rheingau misst die Rheingauer Volksbank der Region seit jeher ein ganz besonderes Augenmerk zu. Neben dem eigentlichen Bankgeschäft und der wirtschaftlichen Tätigkeit, fördert die Bank die Region seit vielen Jahren durch Sponsoring, Spenden oder Aufträge an die heimische Wirtschaft. Dieses Engagement für die Region wollte die Bank auch in ihrem Erscheinungsbild zum Ausdruck bringen. Im Unternehmensleitbild der Rheingauer Volksbank zeigen die abgebildeten Apitz-Bilder optisch wirkungsvoll die Verbundenheit der Bank mit dem Rheingau.

Der Rheingau gemalt aus der Vogelperspektive

Acryl auf Leinwand, 5-teilig, 1m x 5m

In fünf quadratischen Gemälden hat der Künstler Michael Apitz ein ungewöhnliches Panorama der Kulturlandschaft zwischen Lorch und Walluf gestaltet. Der Betrachter kann in den verschwimmenden Farbflächen bei genauerem Hinsehen vertraute Details erkennen. Der Abstand des Betrachters zur Landschaft und die Ansicht von oben erzeugen eine ungewöhnliche Distanz. Der Blick wird dadurch auf das Wesentliche gelenkt. Mit der Gemäldeserie „Unser Rheingau“ hat Apitz ein Landschaftspanorama geschaffen, in dem jeder seinen persönlichen Rheingau suchen und entdecken kann.